Event Infos

 

Auswahl: Konzertübersicht | Suche

 

 

Kaiser-Cornet-Quartett Berlin

Kaffeehauskonzert, Kaffee und Kuchen (nicht inklusive) ab 15.00 Uhr

Thomas Huder | Matthias Kamps | Raphael Mentzen | Lars Karlin : Kaiser-Cornet-Quartett Berlin

 

Im Jahre 1870, als dem preußischen König Wilhelm I. die Kaiserwürde des neu gegründeten Deutschen Reichs angetragen wurde, gründete der 1. Trompeter der Königlichen Hofoper in Berlin das Kaiser-Cornet-Quartett. Die historische Besetzung wurde bei Auftritten im ganzen Reich gefeiert- Kaiser Wilhelm I. selbst galt als großer Verehrer ihrer Musik. Das „Neue" Kaiser-Cornet-Quartett nimmt diese Tradition auf: Die vier Trompeter stammen aus den besten Orchestern Deutschlands, sie sind ebenso erste Trompeter in Max Raabes Palast Orchester wie auch bei dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin oder teilen sich eine gemeinsame Vergangenheit bei den Berliner Philharmonikern. Die vier Ausnahmemusiker treten in die historischen Fußstapfen und machen die Musik des ersten Berliner Blechbläserensembles zu einem zeitlosen Blechbläsererlebnis. Bei Kaffee und Kuchen im Piesberger Gesellschaftshaus ein kaiserliches Erlebnis!

 

Wilhelm Ramsøe                              Quartett Nr. 6

Franz Schubert                                                     Der Lindenbaum

Carl Adolph Lorenz                           Variationen op. 39

François-Adrien Boieldieu          Ouverture aus der Oper »Der Calif von Bagdad«

Wolfgang Amadeus Mozart        Marsch der Priester

Kurt Weil                                                Oh Captain! My Captain!

 

Eintritt

20,00 € (ermäßigt 15,00 €)

 

 

 

 

 

Sonntag,
17. Mai 2015, 16:00 Uhr


Piesberger Gesellschaftshaus

 

Glckaufstrae 1

Osnabrck